Sicherheit & Datenschutz

Sicherheit und Datenschutz sind für uns zwei der wichtigsten Themen überhaupt. Zu den vielen Dingen, die wir tun, um den Schutz der Daten unserer Benutzer zu gewährleisten, zählen folgende:

  • Vollständig verschlüsselte Datenübertragung auf dem Niveau von Online-Banking und darüber
  • Regelmäßige Überprüfung von myVeeta (Server und Software) durch ein führendes österreichisches IT-Sicherheitsunternehmen, welches versucht in das myVeeta-System einzudringen (sogenannte Attack & Penetration Tests) um mögliche Schwachstellen zu entdecken
  • Verwendung zuverlässiger Partner mit Datenschutzstandards, die mindestens denen von myVeeta entsprechen
  • Ausschließliche Verwendung von ISO 27001 (oder gleichwertig) zertifizierten Hosting-Anbieter mit langjähriger Erfahrung. Zurzeit werden alle myVeeta Server von IBM betrieben und gewartet
  • Klare, strenge interne Sicherheitsstandards, Policies und Best Practices, regelmäßige Schulung aller Mitarbeiter
  • Softwareentwicklung in Anlehnung an die Österreichische ÖNORM A7700, „Sicherheitstechnische Anforderungen an Webapplikationen“.

Informationen dazu, wie myVeeta mit Benutzerdaten umgeht und ihre Vertraulichkeit sicherstellt, finden Sie in der myVeeta Datenschutzerklärung