Showcase – Innogy

Unsere Kunden

Pioniere der Zukunft

innogy geht gemeinsam mit myVeeta in eine moderne Recruiting-Zukunft. Innerhalb kurzer Zeit ist es gelungen, einen Talent Pool aufzubauen, der ganz von selbst wächst.

Durch einen regelmäßigen Abgleich mit den offenen Positionen können Stellen einfach aus dem Talent Pool besetzt werden.

Ein Talent Pool zur Festigung des Active Sourcing

Der innovative Energieversorger innogy beschäftigt weltweit rund 42.900 Mitarbeiter in 16 EU-Ländern, sowie Australien, USA und Kanada.

2018 hat die HR-Abteilung von innogy beschlossen, den Weg in die Zukunft zu gehen und sich vom „Post and Pray“-Prinzip, also Stellenanzeige schalten und auf Bewerbungen hoffen, zu verabschieden. Eine Festigung des Active Sourcing war die einzige Antwort auf den sich wandelnden Arbeitsmarkt.

Einladung zum innogy „Pionierpool“

Landing Page des innogy „Pionierpools“

Der innogy „Pionierpool" wird implementiert

Doch die neu entstandene Active Sourcing Abteilung merkte schnell, dass die Kandidatenbindung über soziale Medien nicht so stark gehalten werden kann wie über das eigene Netzwerk. Die logische Schlussfolgerung war die Implementierung eines eigenen Talent Pools.

Nach der Entscheidung für den Aufbau eines Talent Pools wurde myVeeta in kürzester Zeit einsatzbereit gemacht. Nach Rücksprache mit der Employer Branding Abteilung, dem Datenschutzbeauftragen und der IT konnte schnell mit dem Einladen in den innogy „Pionierpool“ begonnen werden.

Portrait Jasmin Yazgan

Mein Lieblingsfeature ist ganz klar das „CV-Sharing“. Mit nur einem Klick kann ich den Lebenslauf eines potentiellen Kandidaten an die zuständigen Hiring Manager schicken.“

Jasmin Yazgan, Senior Recruiter bei innogy

200 Talente in der ersten Woche

„Unser Ziel war es in den ersten 6 Monaten 200 Talente im Talent Pool zu haben. Im Nachhinein kann ich nur darüber schmunzeln. Ich weiß nicht mehr genau wie viele Tage, aber es dauerte keine Woche, bis sich die ersten 200 Talente angemeldet haben. “

Heute werden offene Positionen einmal die Woche proaktiv mit potentiellen Kandidaten im eigenen Talent Pool abgeglichen um so effizienter neue Positionen zu besetzen.

Die Kommunikation mit den Talenten erfolgt überwiegend über die mobilen Kanäle. Rund 75% der Talente möchten via WhatsApp oder SMS kontaktiert werden.

Showcase - Innogy

Präferierte Kommunikationskanäle der Talente

Bericht Innogy

Geographische Verteilung der Talente

Hochqualifizierte Talente, willkommen!

6 Monate nach der Einführung von myVeeta hat sich eine Regelmäßigkeit eingestellt und der innogy „Pioneerpool“ wächst kontinuierlich und ganz von selbst.

Durch die Möglichkeit der Auswertung ist zu sehen, dass sich speziell hochqualifizierte Talente in den Talent Pool eintragen. Das erleichtert das Recruiting im Fachkräftebereich.

 „Dank myVeeta konnten wir ein Kandidatennetzwerk etablieren, welches sich ausschließlich auf innogy fokussiert. Wir wissen, dass unsere Pioniere im Pool innogy als Arbeitgeber favorisieren.

 

Möchten Sie erfahren wie myVeeta für ihr Unternehmen funktionieren kann?

Hat dich ein Unternehmen in seinen myVeeta Talent Pool eingeladen?

Informationen für Talente